Energie

 
 
 
Durch den bewussten Umgang mit Energie können Sie Geld sparen und zugleich die Umwelt entlasten. Bei der Auswahl Ihres Stromlieferanten können Sie auf umwelt- und ressourcenschonende Angebote achten und energiesparende Geräte nutzen.
 

   
  OK Power
Gütesiegel für Ökostrom, bei dem eine zusätzliche Umweltentlastung durch den Bau von neuen oder erneuerten bzw. erweiterten regenerativen Anlagen und über die existierende staatliche Förderung hinaus garantiert wird. Der Strom stammt entweder zu 100% aus erneuerbaren Quellen oder im Mix mit nicht mehr als 50% aus umweltschonender Kraft-Wärme-Kopplung (KWK).
www.ok-power.de

 
  grüner strom Label
Label für Ökostrom, der zu 100% aus regenerativen Quellen stammt (Gold-Label) bzw. regenerativ und maximal zu 50% über KWK (Silber- Label) erzeugt wird. Ein zusätzlicher Umweltnutzen wird über die Förderung und den Ausbau von regenerativen Anlagen erreicht, bei denen die Einnahmen aus der Einspeisevergütung noch nicht zur Wirtschaftlichkeit führen.
www.gruenerstromlabel.de
 
 

Europäisches Energielabel
Gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnung für Haushaltsgroßgeräte, -lampen und Klimageräte. Neben der Angabe der Energieeffizienz in Klassen von A (niedriger Stromverbrauch) bis G (hoher Stromverbrauch) sind auch weitere verbrauchs- und umweltrelevante Daten auf dem Label ersichtlich.
www.eu-label.de

 
  Energy Label (GEEA-Zeichen)
Kennzeichnung für energiesparende Geräte aus dem Bereich der Büro- oder Unterhaltungselektronik. Berücksichtigt wird hierbei insbesondere ein besonders niedriger Verbrauch im Stand-By Betrieb. Die Richtwerte für die verschiedenen Geräteklassen werden regelmäßig aktualisiert.
www.energielabel.de